Behemoth

Es gibt schlechte Neuigkeiten zum Krankheitsstatus von Nergal, Sänger der polnischen Black/Death Metal Band Behemoth. Nachdem er vor kurzem in die Uniklinik in Gdansk eingeliefert wurde, steht jetzt die Diagnose fest: Leukämie.

Damit ist Nergal nun auf eine Knochenmarksspende angewiesen. Er bittet sogar persönliche alle, die sich mit dem Gedanken einer Spende anfreunden können, dies auch zu tun (bzw. sich registrieren zu lassen). Nicht nur ihm sondern vielen Menschen mit einer solchen Diagnose kann auf diesem Wege geholfen werden. Doda, Nergals Verlobte, hatte sich schon zu einer Stammzellenspende bereit erklärt, leider lag dafür nicht die nötige Übereinstimmung vor.

BEHEMOTH und ihr Label danken allen Freunden und Fans für ihre Mithilfe und wünschen ihrem Frontmann viel Kraft während dieser schwierigen Zeit. Wir schließen uns an…

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


1 × 4 =