LUSTRE stellt neuen Song „Thirst“ vor

Heute stellt Lustre die Single »Thirst« aus ihrem kommenden Album »A Thirst for Summer Rain« vor, das am 26. August veröffentlicht wird.

„A Thirst for Summer Rain“ ist das achte Album von Lustre – der schwedischen Instanz für Ambient Black Metal.

Wenn die ersten Wellen der beruhigenden Keyboards einsetzen, wird sofort klar, dass Lustre ihrer musikalischen Tradition des traumhaften Minimalismus treu bleibt. Wenn jedoch die restlichen Instrumente ins Spiel kommen, wird die Klanglandschaft, in die sie eingebettet sind, für langjährige Anhänger der Band eine ziemliche Überraschung sein. „A Thirst for Summer Rain“ ist die erste Veröffentlichung von Nachtzeit, die in einem professionellen Studio aufgenommen, abgemischt und gemastert wurde – ein Schritt, der dem Album eine Tiefe verleiht, die bei Lustre noch nicht zu hören war. Dennoch sind alle Elemente, die dem Projekt zu großer Bekanntheit verholfen haben, fest verankert. „A Thirst for Summer Rain“ hat einen Kern aus warmer, ätherischer Atmosphäre, ist aber mit der unheimlichen und erschütternden Dunkelheit des Black Metal der 90er Jahre überzogen.

„A Thirst for Summer Rain“ wird am 26. August 2022 als CD und digital bei Nordvis veröffentlicht. Die Veröffentlichung auf Vinyl ist für den 28. Oktober geplant. Aufgenommen, gemischt und gemastert wurde das Album bei Odeholm Audio, mit freundlicher Unterstützung von Buster Odeholm. Das Cover-Artwork stammt von Benjamin König von Sperber Illustrationen.

Lustre wurde 2008 von dem schwedischen Musiker Nachtzeit gegründet. Nachdem er mit seinen ersten drei Alben im Underground immer bekannter wurde, unterschrieb Nachtzeit 2012 bei Nordvis – eine Zusammenarbeit, die nun ihr zehnjähriges Jubiläum feiert und Lustre zu einer der längsten Partnerschaften in der Geschichte des Labels macht.

Seitdem hat sich Nachtzeit mit seinem meisterhaften Einsatz von musikalischem Minimalismus einen Namen gemacht: langsame, stark texturierte und keyboardlastige Klagelieder, die von monotoner Percussion vorangetrieben und gelegentlich von Schwärmen verzerrter Gitarren unterbrochen werden. Die düsteren und dröhnenden Riffs werden immer wieder wiederholt, aber immer eingebettet in eine sich ständig verändernde Klanglandschaft, die nie langweilig wird. Die Keyboards, die Gitarren und das Schlagzeug gehen oft so ineinander über, dass es gelegentlich mehr nach Ambient als nach Metal klingt.

Bislang waren diese Elemente in eine abgespeckte, blasse, lo-fi und hallgetränkte Produktion eingebettet. Und genau hier weicht „A Thirst for Summer Rain“ – in dem es zufällig um Hoffnung, Glauben und Inspiration in dunklen Zeiten geht – von der klassischen Formel ab und markiert ein neues Kapitel von Lustre.

Lustre – „A Thirst for Summer Rain“

Tracklist:
1 – Quiescence
2 – Faith
3 – Thirst
4 – Alleviation

Erscheinungsdatum: 26. August 2022 (LP: 28. Oktober)

Lustre:
Web: https://www.nordvis.com/lustre-a-10
Facebook: http://www.facebook.com/lustresweden
Bandcamp: https://lustre.bandcamp.com/
Instagram: http://www.instagram.com/lustreofficial

Related Posts

Diesen Beitrag kommentieren

2 × drei =