Robse unterschreibt bei Reaper Entertainment

Band-News
Band-News

Robert „Robse“ Dahn war 13 Jahre lang der Frontmann der Epic-Metal-Formation Equilibrium. Wenn der Sänger nicht gerade mit seiner Band um die Welt reiste, war er als Gastmusiker oder Ideengeber in unzählige Projekte involviert und auch abseits der Bühne auf allen Festivals zu finden.

Nach der Trennung von Equilibrium im Herbst 2022 fand Robse endlich die Zeit, um an seinem Soloalbum weiterzuarbeiten, das seit vielen Jahren geplant, aber nie realisiert worden war. Zusammen mit befreundeten Musikern arbeitete er weiter an bestehenden Songs, schrieb neue Lieder und grub längst vergessene Schätze aus… als besonderen Bonus sind Gastauftritte vieler bekannter Musiker geplant.

Robse hat jetzt einen weltweiten Plattenvertrag mit Reaper Entertainment unterzeichnet.

Er kommentiert:
„Alles auf Anfang! Bei meiner Band Robse dreht sich alles um Freundschaft – nicht nur bei der Wahl meiner Mitmusiker, sondern auch bei dem Plattenvertrag. Ich musste also keine Sekunde darüber nachdenken und wusste, dass für diesen Neustart nur die Zusammenarbeit mit meinem langjährigen Freund Flori in Frage kommen würde. Ich bin froh, dass wir auch diesen Weg gemeinsam gehen und dass ich ihn zur Robse-Familie zählen kann. Lasst uns den Geist der alten Tage mit Bombast, Spaß und harten Gitarrenriffs wieder aufleben!“

Flori von Reaper Entertainment fügt hinzu:
„Als Robse und ich uns vor etwa 10 Jahren bei der Erdentempel-Kampagne kennenlernten, stimmte die Chemie zwischen uns sofort. Nach der Arbeit saßen wir bis in die frühen Morgenstunden auf Campingstühlen, tranken Bier aus seinem Kofferraum und führten völlig sinnlose Gespräche… Daraus ist im Laufe der Jahre eine echte Freundschaft geworden. Als Robse mich anrief und mir von einem Soloalbum erzählte, musste ich nicht lange überlegen. Ich bin sehr glücklich, dass er jetzt Teil der Reaper-Familie ist.“

Das noch unbetitelte Soloalbum soll im Frühjahr 2024 über Reaper Entertainment veröffentlicht werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


19 − elf =