Wacken Foundation: Werbepartner des FC Carl Zeiss Jena

FCC Trikot 2017/2018: Wacken Foundation (Quelle/Copyright: FC Carl Zeiss Jena)

Das hat es in der Form noch nicht gegeben: Der frisch gebackene Drittligist wird in dieser Saison das Logo der Wacken Foundation auf der Brust und damit den Metal in den professionellen Fußball tragen. In Jena ist das allerdings nicht ganz so neu. Seit 2015 ist die thüringer Metal-Band Heaven Shall Burn ein Sponsor des Vereins. Diese überläßt der gemeinnützigen Stiftung in der aktuelen Saison aber den begehrten Werbeplatz auf der Brust des Trikots. Wie Fußball und Metal zusammenpasst, weiß Enno Heymann von der Wacken Foundation:

Wir haben schon viele gemeinsame Projekte mit unseren Freunden von Heaven Shall Burn realisiert. Nun werden sich vielleicht manche fragen, was Fußball oder Sport mit unserer „Mission“ gemeinsam haben. Dabei ist das sehr naheliegend: Wer etwas erreichen möchte, braucht Ausdauer, den unbedingten Willen und muss auch mal herbe Niederlagen einstecken. Erfolge fallen nicht vom Himmel, sondern müssen regelmäßig hart erarbeitet werden. Das ist in unserem Genre so und beim Fußball nicht anders. Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit dem FC Carl Zeiss Jena! Auf eine erfolgreiche Saison!

Chris Förster, Geschäftsführer des FCC ist von dieser neuen Zusammenarbeit ebenfalls sehr angetan:

Die Partnerschaft mit der Wacken Foundation ist somit für alle ein Gewinn – für den Club und dessen Fans, die das neue Trikot sicher lieben werden, und natürlich auch für die Nachwuchsbands, denen ein Teil der Trikot-Verkaufserlöse über die Wacken Foundation zu Gute kommen wird. Und darüber hinaus gibt es viele Ideen, wie man die Partnerschaft mit Leben erfüllen kann. Und ohne zu viel zu verraten: Das Paradies wird sicher etwas lauter…

Die Trikots könnt ihr im Fanshop des FCC anschauen und natürlich auch erwerben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


vier × 3 =